Service Service Engagement Engagement Notdienst Notdienst
topimage-9

Erneuerbare Energien

tl_files/bilder/kotz-energieberatungszentrum-1-thumb.jpgWer wenn nicht die Unternehmen der Heizungsbranche kann die Primärenergiemenge zur Beheizung von Wohn- und Betriebsgebäude nachhaltig durch moderne Technik reduzieren. In Kombination mit der Dämmung der Gebäudehülle an Altbauten (Fassade, Dach und Fenster) kann die notwendige Energiemenge zur Beheizung der Räume und zur Warmwasserbereitung entscheidend verringert werden. Dadurch reduziert sich die notwendige Leistung so stark, dass ein großer Teil dieser Energie durch Quellen wie Solaranlagen, Luft-Wasser-Wärmepumpen oder auch Geothermie gewonnen werden kann.
Wir beraten sie hierbei gerne, und erarbeiten ein individuelles Konzept für ihr Gebäude. Zur ganzheitlichen Betrachtung aller Maßnahmen am Haus kooperieren wir mit dem Energie-Beratungs-Zentrum Stuttgart. Wichtig ist, dass bei einem Austausch des Heizgerätes das seit 2010 geltende „Gesetz zum Einsatz regenativer Energien" und seine Anforderungen eingehalten werden.

Gerne helfen wir ihnen auch bei der Antragstellung für die zahlreichen Möglichkeiten von Förderzuschüssen beim Einsatz von erneuerbaren Energien durch Bund, Land und Kommune.

Aber auch ein sparsamer Umgang mit dem wichtigsten Lebensmittel „Trinkwasser“ ist wichtig. Durch den Einsatz von Anlagen zur Regen- oder Grauwassernutzung kann jeder einzelne hierzu einen wichtigen Anteil leisten. Wir haben eine große Erfahrung in der Planung, Installation und dem Betrieb solcher Anlagen.